Sterile Kamera- und Kabelbezüge, teleskopgefaltet

(für Kameras. Endoskope, Kabel, Ultraschallköpfe, Fernbedienungen etc.)

 



PE-Spezialfolie


Die teleskopgefaltete, hochtransparente, antistatische und reißfeste PE-Spezialfolie mit Einführhilfe aus Karton verhindert zuverlässig eine Kontamination beim Einbringen der Kamera in den Schlauch. Der Mechanismus öffnet sich selbständig direkt nach Entnahme aus dem sterilen Beutel. Die Einführungshilfe dient dabei gleichzeitig als Handschutz, so dass versehentlicher Kontakt des sterilen Benutzers mit der unsterilen Kamera verhindert wird. Auch während des Eingriffs kann die Optik steril gewechselt werden.



Anwendung:

Nach dem Einführen werden sterile Optik und Folie mit den beigefügten dehnbaren Klebestreifen umwickelt. Die sterile Person hält die gefalteten Folienbahnen so fest, dass diese nicht ungewollt teleskopieren. Nach Verbinden der Kamera mit der Optik zieht der Springer die Einführhilfe über das Lichtkabel auf eine Länge bis zu 250 cm. Kabelklemmen ermöglichen eine Fixierung der Kartonhülse am Kabel.



Vorteile:

• Selbstöffnender Mechanismus

• Noch einfachere Handhabung dank neuer Falzung

• Dehnbare PE-Klebestreifen mit Lasche für einfaches Lösen des Klebestreifens nach Gebrauch

• Latexfrei

• Alle Kunststoffteile aus PE, für sortenreine Entsorgung


Anwendungsbereich:

• Endo-, laparo- und arthroskopische Eingriffe